Nordrheinische Akademie

  • Kommunikation im Grenzbereich: Arzt, Patient und Internet

    Immer mehr Patienten nutzen das Internet auch für die Suche nach Antworten in Bezug auf die eigene Gesundheit. Neben einem möglichen Wissenszuwachs resultiert hieraus leider oft auch eine Verunsicherung, gelegentlich auch eine Beeinflussung durch auf den ersten Blick nicht ersichtlich kommerziell ausgerichteten Internetseiten.

    Das Internet lässt sich aber auch im Sinne einer partnerschaftlichen Entscheidungsfindung nutzen, wenn die richtigen Quellen bekannt sind und den Patienten empfohlen werden. Wichtig für Patienten ist auch die Kenntnis über Bewertungskriterien für medizinische Informationen im Netz.

    In diesem Kurs werden rechtliche Aspekte einer Information durch die eigene Praxishomepage, nützliche unabhängige Informationsseiten sowie Bewertungskriterien für medizinische Informationen vorgestellt. Behandelt werden auch die oftmals sehr problematischen Arztbewertungsportale und soziale Netzwerke.

    Gastzugang
  • In diesem interaktiven Kurs lernen Sie die Nutzung von medizinischen Suchmaschinen, medizinischen Lexika, bibliographischen Datenbanken mit Suche nach Fachartikeln, evidenzbasierten Internetseiten.

    Zusätzlich erhalten Sie kostenlos unser Suchtool zur Integration in der  Seitenleiste Ihres Browsers.  Das Suchtool ermöglicht die Suche nach allen Arten medizinischer Informationen unter einer einheitlichen Oberfläche, Zugänge zu evidenzbasierten Internetdatenbanken sind integriert.

    Gastzugang
  • In diesem Kurs lernen Sie Maßnahmen zur Absicherung Ihres mit dem Internet verbundenen PC's kennen.

    Gastzugang
  • Erstellen und verwalten der eigenen Praxis-Homepage mit Content Management Systemen, rechtliche Aspekte, Pflichtangaben im Impressum, Umgang mit sozialen Medien

    GastzugangSelbsteinschreibung
  • 5. EDV-Forum für Gesundheitsämter
    Thema: "#Gesundheitsamt - ÖGD goes electronic"

    Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Akademie für das öffentliche Gesundheitswesen in Düsseldorf sowie dem Gesundheitsamt des Rhein-Kreises-Neuss angeboten.

    Gastzugang
  • Was kann Moodle alles? Wie stelle ich Kursmaterialien zur Verfügung? Wie richte ich ein Diskussionsforum ein? Wie organisiere ich eine Laborgruppeneinteilung? Fragen über Fragen...

    In diesem Moodle Demo-Kurs erfahren Sie alles Wissenswerte rund um einen effektiven Einsatz von Moodle in der Lehre. Anhand von Texten, Bildern und kleinen Filmen lernen Sie die verschiedenen Möglichkeiten von Moodle kennen.

    Auf der Spielwiese finden Sie zahlreiche Beispiele für die verschiedene Arten von Materialien und Aktivitäten, die Sie in Ihrem Moodle-Kurs einsetzen können. Testen Sie die Beispiele selbst aus, probieren Sie, lassen Sie sich inspirieren!

    Der Kurs richtet sich in erster Linie an Dozenten, die eigene Moodle-Kurse gestalten wollen. Er richtet sich darüber hinaus jedoch an alle Interessierten, die die umfangreichen Möglichkeiten von Moodle kennen lernen möchten.

    GastzugangSelbsteinschreibung