Nordrheinische Akademie

  • Entsprechend dem Gendiagnostikgesetz (GenDG) sind ab dem 1. Februar 2012 nur noch Ärztinnen oder Ärzte zur fachgebundenen genetischen Beratung befugt (vgl. § 27 Abs. 4 in Verbindung mit § 7Abs. 3 GenDG), die eine Beratungsqualifikation erworben oder nachgewiesen haben.

    Inhalt und Umfang der nachzuweisenden Qualifikationen hat entsprechend § 23 GenDG eine beim Robert-Koch-Institut eingerichtete Gendiagnostik-Kommission in einer Richtlinie festgelegt.

    Bitte beachten : Dieser Kursraum befindet sich im Aufbau. Alle Informationen zur Umsetzung des Gendiagnostikgesetzes finden Sie auf unserer Seite www.akademienordrhein.org

    Wichtiger Hinweis : Die Anmeldung zur Wissenskontrolle kann nur über die Adresse http://www.aekno.de/portal vorgenommen werden.

    Bitte klicken Sie hierzu auf nachfolgenden Text : Zugang zur Wissenskontrolle

    Gastzugang
Navigation überspringen

Navigation